Der E-Commerce Consultant im Aufwind

Nach den Ergebnissen einer Untersuchung des Bundesverbands des deutschen Versandhandels (bvh) “Interaktiver Handel in Deutschland 2012″ erhöhte sich der Gesamtumsatz des Online- und Versandhandels in Deutschland 2012 um 15% auf ansehnliche 39,3 Milliarden Euro. Auch der Internethandel entwickelte sich im vergangenen Jahr sprunghaft. Von knapp 6 Milliarden Euro in 2011 auf ungefähr 28 Milliarden Euro in 2012.

Wer das Internet erfolgreich als Vertriebskanal nutzen will, ist auf externes Know-how angewiesen.

E-Commerce Consultant beraten Firmen beim Aufbau und Betrieb des elektronischen Handels (E-Commerce). Sie sind eingebunden in die Planung, Realisierung und auch in die Projektleitung. Ein professioneller E-Commerce Consultant beobachtet die dynamische Entwicklung des Internets.

Weitere Aufgaben des E-Commerce Consultant sind die Entwicklung spezifischer Kundenlösungen und die Beratung bei der Anbindung der Warenwirtschaft oder Warenlogistik. 

Ein E-Commerce Consultant ist vielseitig einsetzbar
Im Folgenden werden weitere erfolgskritische Disziplinen vorgestellt, in denen der E-Commerce Consultant eingesetzt werden kann:

Beratung zur Auswahl von Shopsystemen

Der E-Commerce Consultant untersucht die Anforderungen an eine E-Commerce Lösung und vergleicht produktneutral Shop-Software. Verschiedenartige Kriterien, wie Anbindungen an externe Systeme, die Zuverlässigkeit im Betrieb, die Möglichkeit zur Designanpassung oder die SEO-Unterstützung des Produktes, spielen für den Erfolg des Projektes eine entscheidende Rolle. 

Beratung Onlinemarketing

Für einen erfolgreichen Auftritt im Internet ist nicht der Umfang der Unternehmensdarstellung wichtig, sondern er muss vor allem inhaltlich überzeugen und einen Mehrwert darstellen, damit sich ein langfristiger kommerzieller Erfolg einstellen kann. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist die Sichtbarkeit und das damit verbundene hohe Ranking in den Suchmaschinen. Deshalb ist ein kompetenter E-Commerce Consultant mit seinem Wissen um diese Zusammenhänge unabdingbar. Er ist ein Vermittler für weitere Experten und bei Bedarf  für Dienstleistungen von Agenturen.



Beratung & Design

Der E-Commerce Consultant kümmert sich um das Design, das Layout und die Administration von Webseiten. Zusätzlich verfügt der E-Commerce Consultant aber auch über Kenntnisse in der Programmierung von dynamischen Funktionen. Weitere Aufgaben des E-Commerce Consultant ist die Analyse des Kundenverhaltens im Internet und das Vorschlagen von Lösungen, die technisch realisierbar und sinnvoll sind. 

Beratung Suchmaschinenoptimierung 
Die Optimierung der Webseiten, um eine “Top 10 Position” in den wichtigen Suchmaschinen (SEO) zu erreichen, ist essenziell um qualifizierten Traffic zu erhalten. Das ist kein triviales Unterfangen und erfordert die Dienstleistungen eines professionellen E-Commerce Consultant. Zu seinen Aufgaben gehört neben “Search Engine Advertising” (SEA), also kostenpflichtigen Kampagnen, die permanente Positionierung auf der ersten Suchseite bei Google, was praktisch eine Garantie für steigende Einnahmen ist. Langfristig ist SEO im Vergleich zu SEA nachhaltiger. Allerdings sind die Aufwände für SEO zu Beginn etwas höher, da sich “TOP Rankings” nicht kurzfristig erreichen lassen. 

Die Auswahl eines geeigneten E-Commerce Consultant 
Vor der Auswahl eines E-Commerce Consultant ist es wichtig, die Erwartungen und Anforderungen und dessen Aufgaben genau zu definieren. Auf dieser Basis können dann Angebote eingeholt werden. Jede E-Commerce Consultant SEO Agentur hat seine eigenen Vorgehensweisen für Projekte, die sich im Ergebnis deutlich unterscheiden können. Der Consultant muss aber auch in die Unternehmenskultur passen. Tatsache ist, dass der richtige E-Commerce Consultant essenziell für den Erfolg der E-Commerce Aktivitäten eines Unternehmens ist.